Tünkers

Fachtagung mit Fokus Digitalisierung

An zwei Tagen, vom 17. bis 18. Mai, trifft sich beim Automationsspezialisten Tünkers in Ratingen wieder ein internationales Fachpublikum, um an mehr als 120 Präsentationsständen und in kreativen Diskussionsforen neue Strategien rund um die Digitalisierung in Automation und Logistik zu erörtern.

Auf rund 2.000 qm Ausstellungsfläche im Herzen der unternehmenseigenen Produktionshallen stellen sich neben der TÜNKERS Gruppe mit den Marken TÜNKERS, EXPERT, HELU und SOPAP auch zahlreiche Partnerunternehmen mit ihren Produkten und Leistungen vor.

Die diesjährige Fachtagung steht unter dem Motto „HARDWARE CLOUD“. Die Industrie erlebt derzeit einen gigantischen Wandel, um den variableren Kunden-Wünschen, strengeren Richtlinien und höheren Effizienz-Anforderungen gerecht zu werden. Soll die „On-Demand-Produktion“ mit stark variierenden Produktstrukturen und Stückzahlen wirtschaftlich bleiben, müssen Ressourcen, Vorrichtungen, Bauteile und Prozesse mit allen Daten jederzeit, an jedem Ort verfügbar und zu verbinden sein. Diese Neuorganisation versteht Tünkers als „Hardware Cloud“ und hat nicht nur die eigene „Hardware“ darauf zugeschnitten, sondern liefert mit jedem Produkt eine am Einsatzort verfügbare Informationsplattform.

Interessierte Fachbesucher können sich anmelden unter www.symposium.tuenkers.de

Quelle: www.tuenkers.de

Foto „head“: www.pixabay.com / Broesis

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.05.2018 in Automation, News (In- und Ausland).