Dematic

Kundentag für KMU: Dematic stellt passgenaue Automatisierungslösung vor

  • Fokus auf Funktionsweise und Vorteile der AutoStore®-Anlage
  • Live-Besichtigung mit anschließendem Workshop
  • Veranstaltung findet am 14. März statt

Automatisierungslösungen steigern in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nicht nur die Produktivität, sondern senken auch die Kosten. Grundvoraussetzung dafür ist, dass Betriebe genau das System integrieren, das zu ihren Bedürfnissen passt. Aus diesem Grund veranstaltet Dematic am 14. März den ersten Kundentag für KMU und informiert diese über passende Intralogistiklösungen. Im Fokus steht das kompakte Stückgut-Kommissionierungssystem AutoStore®. Damit sich die Teilnehmer selbst von der Funktionsweise und den Vorteilen der Automatisierungsanlage überzeugen können, lädt Dematic zum führenden Geschenk- und Dekorationsbandhersteller Europas C.E. Pattberg nach Hattingen ein. Dort ist das AutoStore®-System bereits erfolgreich im Einsatz. Daniel Pattberg, Geschäftsführer von C.E. Pattberg, wird deshalb über seine Erfahrungen mit der Anlage referieren. Im Anschluss an die Live-Besichtigung findet ein Workshop statt. Neben Best-Practice-Beispielen stehen hier auch die Themen Software und Service auf dem Programm.

„Insbesondere für Unternehmen, deren Sortiment aus vielen Kleinteilen besteht, bietet AutoStore® eine optimale Lösung“, sagt Jessica Heinz, Marketingleiterin der Dematic. „Da viele kleine und mittlere Betriebe aber gar nicht wissen, welche Möglichkeiten und Vorteile solche Automatisierungsanlagen bieten, haben wir diesen Kundentag ins Leben gerufen.“ C.E. Pattberg lagert etwa seine unterschiedlichen Geschenk- und Dekorationsbänder in dem platzsparenden System. Während die Waren zuvor in Hochregallagern auf insgesamt 6.000 Quadratmetern Platz fanden, lagert das System einen Großteil der Artikel nun auf einer Fläche von lediglich rund 170 Quadratmetern. Anhand weiterer Best-Practice-Beispiele zeigt Dematic, warum sich die Lösung darüber hinaus auch für unterschiedliche Branchen und verschiedene Unternehmensgrößen eignet. 

Auch eine moderne IT ist für KMU heute ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Welche Möglichkeiten Betriebe haben, die Software in ihrem Lager zu optimieren, zeigt Dematic im Rahmen des anschließenden Tagungsprogramms. Ein Beispiel ist Dematic iQ InSights: Die intelligente Softwarelösung sorgt für eine effektive Lagerverwaltung, indem sie sämtliche Daten zur Auftragserfüllung und zum Leistungsmanagement der Anlagen intelligent miteinander vernetzt. Eine Anbindung an SAP-Systeme ist dabei problemlos möglich. Ein weiterer Programmschwerpunkt liegt auf dem umfangreichen After-Sales-Service von Dematic. Denn der Einsatz präventiver Maßnahmen wirkt nicht nur einem Ausfall der Anlagen entgegen, sondern steigert letztlich auch die Gewinnspanne.

Die Veranstaltung bietet außerdem die Gelegenheit, sich intensiv auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze beschränkt sind, ist jedoch eine Anmeldung bis zum 5. März erforderlich unter: www.dematic.com/customer-day-pattberg

Quelle / Weitere Informationen zur Dematic GmbH unter www.dematic.com/de

Pressemitteilung veröffentlicht am 06.02.2019 in News (In- und Ausland).