Medienpartner von

Premiumwerbung

Werbung

Premiumwerbung

Werbung

Smarte Lösungen für das automatisierte Warehouse und die digitale Supply Chain im Live-Erlebnis – trotz diesjähriger LogiMAT-Absage

Stammaussteller ICS Group wird sein LogiMAT-Event für Kunden und Interessenten online im interaktiven als auch persönlichen Dialog realisieren

ICS Group

Die gestern erfolgte behördliche Aufforderung und daraufhin vorgenommene Veranstalter-Absage der diesjährigen LogiMAT, die vom 10. bis 12. März 2020 in Stuttgart hätte stattfinden sollen, war aus Sicht der ICS Group (ICS) vor dem Hintergrund der Covid-19-Ansteckungsgefahr eine absolut richtige Entscheidung.

ICS als führender Supply-Chain-Spezialist für digitale Prozesse und individuelle Managed IT Services hatte schon vor offizieller Absage in den vergangenen Tagen gehandelt und verschiedene Maßnahmen und Szenarien zum Schutz von Mitarbeitern, Kunden und Partnern im LogiMAT-Umfeld intensiv vorbereitet. In den letzten Tagen wurden ICS-Kunden Alternativen zum Messestandbesuch angeboten.

Kunden und Interessenten sind bereits jetzt eingeladen, die Top-Neuheiten und Portfolio-Erweiterungen, die ICS auf der diesjährigen internationalen Fachmesse für Intralogistik und Prozessmanagement präsentiert hätte, in alternativen Live-Event-Formaten zu erleben. So kann das smarte Lösungsprogramm online in interaktiven Web-Sessions und in Live-Demos sowie auf Wunsch auch im persönlichen Berater-Gespräch vor Ort beim Kunden erlebt werden.

Im Softwarebereich werden beispielsweise sofort einsatzfähige Apps zur Dokumentation von Warenbewegungen im Lager und im Retail, betriebs- und energieeffiziente Echtzeit-Ortungssysteme, intelligente Warehouse-Management-Software sowie mobile Applikationen für nachhaltige Prozesse in der Transport- und Rückwärtslogistik vorgestellt. Nahtlos anknüpfend, präsentiert ICS zudem neueste Android-, Mobile-Computing-, Netzwerk- und industrielle Printtechnologien als auch übergreifendes Enterprise Mobility Management „out of the box“, das einfachste IT-Integration und schnelle Gesamtbetriebskosten-Optimierung (TCO) sicherstellt. Nähere Information zum Lösungsangebot und die Möglichkeiten zur direkten sowie individuellen Terminvereinbarung stehen unter www.ics-group.eu/logimat-2020 zur Verfügung.

„Die Nachfrage nach pragmatischer und hoch skalierbarer Prozessoptimierung, insbesondere in der Logistik, wird übergreifend in den Unternehmen benötigt, um sich zukunftssicher aufzustellen. Die derzeitige Ausnahmesituation der Coronavirus-Pandemie zeigt doch, welchen existenziellen Stellenwert digitale Kollaboration und Remote-Services in den Unternehmen schon heute einnehmen, so können zum Beispiel Logistikmanager von überall ihren Warenfluss monitoren, in Echtzeit eingreifen und priorisieren,“ erläutert Hans-Jörg Tittlbach, CEO der ICS Gruppe.

Die ICS mit über 30-jähriger, internationaler Supply-Chain-Erfahrung unterstützt Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen professionell bei der Transformation und freut sich auf den persönlichen Kundendialog, der aktuell mehr denn je online stattfinden darf und sollte.

Pressemitteilung veröffentlicht am 05.03.2020 in Logistiklösungen, News (In- und Ausland).