Medienpartner von

Premiumwerbung

Werbung

Premiumwerbung

Werbung

Nachhaltigkeit & RFID-Technologie

Ein Inspirationsleitfaden von smart-TEC

Rathgeber

Die Frage „In welcher Welt wollen wir leben?“ spielt in der RATHGEBER-Gruppe schon lange eine zentrale Rolle. Und auch bei smart-TEC, der 100%-igen Tochterfirma, steht sie seit geraumer Zeit im Mittelpunkt. Doch wie kann der Einsatz von RFID-Technologie Prozesse nachhaltiger machen?
smart-TEC liefert einige Inspirationen, die für Umwelt, Mensch und Wirtschaft langfristige nachhaltige Vorteile bieten, denn Ökologie, Ökonomie uns soziale Aspekte sind eng miteinander verbunden. Umweltschonendes Wirtschaften schützt nicht nur das Klima, sondern am Ende auch Arbeitsplätze. Immer mehr Unternehmen haben die Notwendigkeit des nachhaltigen Wirtschaftens erkannt und dies als festen Bestandteil in ihre Unternehmensziele gesetzt
.

smart-TEC ist bereits seit 2010 ein komplett klimaneutrales Unternehmen. Die Verwaltung und die Produktion sind auf CO2-sparsame Prozesse umgestellt. Nicht vermeidbare Schadstoffmengen werden durch die Förderung von Klimaschutzprojekten, über den freiwilligen Ankauf von offiziellen CO2 Zertifikaten, kompensiert.

In dem folgenden Inspirationsleitfaden zeigt smart-TEC auf, wie RFID- und NFC-Technologie zur Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen in Unternehmen beitragen kann.

  1. Refill-Becher: Weniger spülen

Selbstbedienung 4.0: An Zapfhähnen mit Selbstbedienungsfunktion hält man das NFC-Glas an das eingebaute NFC-Lesegerät und kann damit nicht nur bargeldlos bezahlen, sondern auch das eigene Glas so oft wieder auffüllen, bis der Geldbetrag aufgebraucht ist. Mit der Integration eines NFC-Chips macht man ein Glas oder einen Trinkbecher intelligent.

Ein Szenario, dass besonders für große Veranstaltungen, Events- und Festivals attraktiv ist.

Nachhaltigkeitsaspekte:

  • Weniger Spülvorgänge
  • Einsparung von Wasser und Strom

2. Abfallcontainer: Leeren bei Bedarf

Jeder Bürger entscheidet selbst ob und wann seine Mülltonne geleert wird. Dazu hält der Bürger sein Smartphone an das auf der Mülltonne aufgeklebte NFC-Etikett und fordert aktiv die Leerung der

Mülltonne an. Die Fahrroute wird nach Bedarf geplant und Abfallcontainer werden nur noch geleert, wenn sie wirklich voll sind.

Nachhaltigkeitsaspekte:

  • CO2 Einsparung durch optimal geplante Routen 
  • Höhere Lebensqualität für die Bürger von Kolin
  • Motivation für Recycling und Mülltrennung stark gestiegen
  • Geringere Kosten für die Müllentsorgung

3. Audio-Guides: Keine Leihgeräte

Audio-Guides sind voll im Trend und kaum ein Museum, eine Stadtrundfahrt oder eine Stadtführung verzichtet darauf. Doch was technisch so bequem und einfach funktioniert verursacht im Hintergrund einen großen Zeitaufwand, Kosten und Materialverschleiß. Die wiederverwendbaren Metall- und Kunststoffteile müssen auseinander gebaut, desinfiziert und im Anschluss wieder zusammengebaut werden – und das nach jeder Aus- und Rückgabe. 

Indem man ein NFC-Label mit integrierter NFC-Technologie, beispielsweise neben einem Kunstwerk aufbringt und mit dem eigenen Smartphone oder Tablet ausliest, kann man 
Audio-Informationen direkt über die eigenen Kopfhörer genießen.  

Nachhaltigkeitsaspekte: 

  • Einsparung von Desinfektionsmittel und dessen Entsorgung 
  • Einsparung aller Ohr-Schaustoff-Pads und deren Entsorgung 
  • Vermeidung, dass ausgeliehene Audio-Guides versehentlich nicht zurückgegeben und später entsorgt werden
  • (Vermeidung von Elektroschrott)

4. Parken: Papierloses Ticket

Einfaches Parken: Ein NFC-Etikett wird an die Windschutzscheibe geklebt und die Parkschranke öffnet sich beim Einfahren automatisch. Die Sensoren an der Parkschranke erkennen den Parkprozess, erfassen die Parkdauer und buchen die Parkgebühr am Monatsende über eine Sepa-Lastschrift ab. So einfach kann es sein, wenn lästige Papiertickets oder Plastikkarten durch NFC-Technologie ersetzt werden.

Nachhaltigkeitsaspekte:

  • Keine Produktion und Entsorgung von Papiertickets und Plastikkarten
  • Vermeidung von aufwändigen und ressourcenintensiven Bargeld-Handling
  • Reduktion von Reparatur, Wartung und Service der Zugangskontrollanlage

Mehr Informationen zum Thema Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz erfahren Sie hier:
Klima- & Umweltschutz der RATHGEBER-Gruppe | smart-TEC

Quelle: www.rathgeber.eu

Pressemitteilung veröffentlicht am 16.06.2021 in News (In- und Ausland).
Schlagwörter: