Medienpartner von

Premiumwerbung

Werbung

Premiumwerbung

Werbung

Arbeitsgemeinschaft Simulation (ASIM) verleiht Preis für ereignisdiskrete Simulation

Simplan

Als größte europäische Simulationstagung für Produktion und Logistik präsentiert die ASIM Fachtagung alle zwei Jahre zukunftsweisende Trends und aktuelle Entwicklungen, wissenschaftliche Arbeiten sowie interessante Anwendungen in der Industrie. In diesem Jahr fand die Tagung erstmals online, aber mit gewohnt hoher Beteiligung statt. So waren es ca. 180 Teilnehmer, die sich in 4 parallelen Tracks und 70 Fachvorträgen vom 15. bis zum 17. September zum Thema Simulation ausgetauscht haben.

In diesem Jahr hat die ASIM die Studentin Christina Gschwendtner aus Söchtenau für ihre Masterarbeit zur Simulation im Bauwesen ausgezeichnet. Mit Hilfe der Sponsoren SimPlan AG und INCONTROL Simulation Software hat eine Jury die Arbeit von Frau Gschwendtner aus den zahlreich eingereichten Arbeiten ausgesucht. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die Arbeit mit der Logistik von Innenausbauprojekten. Ganz besonders positiv wurde die Anwendbarkeit über den Einzelfall hinaus bewertet.

Da die ASIM Fachtagung in diesem Jahr, Corona bedingt, ausschließlich online durchgeführt wurde und keiner der Teilnehmer in Erlangen an der Friedrich-Alexander-Universität anwesend sein konnte, hat die Preisträgerin den mit 1.000,- Euro dotierten Preis im Rahmen einer Feierstunde “virtuell” entgegengenommen. 

Quelle: www.simplan.de

Foto „head“: 19. ASIM 2021 Online Übergabe des Preises an die stolze Preisträgerin, Christina Gschwendtner, Prof. Dr. Sven Spieckermann

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.10.2021 in News (In- und Ausland).
Schlagwörter: