Medienpartner von

VisionNav stellt europäischem Markt fahrerloses Gabelstapler Sortiment vor

VisionNav

VisionNacRobotics – der fahrerlose, vision-geführte Industriefahrzeug Spezialist – hat bekanntgegeben, dass er sein Sortiment von vollautomatisierten, Vision-geführten Gabelstaplern und Betriebssystemen auf den europäischen Markt bringt.

Das Sortiment von VisionNav beinhaltet fahrerlose Gegengewichtsstapler, Schubmaststapler, Hubwagen und Schlepper. Des Weiteren möchte VisionNav Robotics, im Einklang mit der globalen Marketingstrategie des Unternehmens,  Vertriebspartner aus ganz Europa beauftragen.

Nestle, DHL und Walmart sind unter den namhaften Unternehmen die das fahrerlose Staplersystem schon anwenden, wobei zahlreiche kleine und mittelständige Gabelstaplernutzer auch von dieser Lösung profitieren.

In einfachen Worten ausgedrückt verwendet die “vision-basierte” Navigationstechnologie, die das Herz von VisionNavs bedienlosen Gabelstaplern ist, eine am Fahrzeug befestigte Kamera um die Umgebung auszuerahnen in der das Fahrzeug tätig ist. Informationen was die bauliche Gestaltung und den Aufbau des Lagers, in welchen die Stapler eingesetzt werden, angeht werden als Offline-Karten gespeichert, welche das visuelle Navigationssystem mit den von der Kamera empfangenen Echtzeitbildern abgleicht um die Stapler effizient und sicher durch das Lager zu navigieren. Da das System mehrere Fahrzeuge kontrolliert werden die Stapler mit der kürzesten, schnellsten und sichersten Route zu ihrem nächsten Ziel gebracht, für eine optimale Durchlaufleistung.

Visuelle Navigationstechnologie ist nicht nur höchst effizient, sonder auch schnell und leicht zu installieren und bringt schnellen Ertrag auf Investitionen. Die besonders flexible Technologie erlaubt eine Einführung der fahrerlosen Industriestaplern mit minimaler Störung eines bereits existierenden intralogistischen Prozesses einer Stätte und ein Ertrag auf Investitionen kann normalerweise nach einer Zeit von 18-24 Monaten erzielt werden.

Da sie in der Lage sind sowohl innen als auch außen und sogar in den dunkelsten Gebäuden zu arbeiten, erledigen die Gabelstapler von VisionNav jede Aufgabe die von einem traditionell bedienten Gabelstapler erwartet werden – einschließlich Fahrzeug Be- und Entladung, Paletten Verräumung und die Suche sowohl in standard als auch in sehr engen Regal Konfigurationen, und das Umbewegen von Paletten und Gitterboxen im Lager.

Zusätzlich zu den offensichtlichen Ersparnissen an Arbeitskräftekosten die fahrerlose Gabelstapler mit sich bringen, bieten VisionNav automatische Gabelstapler außerdem folgende Vorteile: weniger beschädigte Waren, Regale und Stapler, größere Genauigkeit der Kommissionierung, und eine effizientere Verwendung des Verfügbaren Lagerraums.

Gegründet in 2016, ist VisionNav unter den am schnellsten wachsenden bedienlosen Industriefahrzeugherstellern der Welt. Zwischen Anfang 2019 und 2021 verzehnfachte sich der Umsatz des Unternehmens während das Auftragsvolumen von 2020-21 um mehr als 300 Prozent im Jahresvergleich gewachsen ist. Während der gleichen Zeit erhöhte sich der normale Vertragswert von VisionNav um 150 Prozent, wobei neue Unternehmen von bereits vorhandenen Klienten fast die Hälfte des Auftragseingangs des Unternehmens ausmacht.

Jason Zhang, Vertriebsleiter für Europa bei VisionNav Robotics sagte: “Wenn es darum geht eine Staplerflotte zu betreiben, ist der Staplerfahrer oft der größte Kostenfaktor. Gehälter, Zuschläge, Ausbildung und eine Unzahl weiterer Ausgaben, zusammen mit versteckten Extras wie die Beschädigung der Ware oder der Infrastruktur eines Gebäudes aufgrund eines achtlos gefahrenen Staplers, oder schlimmer, verletzte Mitarbeiter, machen alles eine erhebliche Summe aus.

“Außerdem gibt es auf der ganzen Welt einen Mangel an Staplerfahrern, also ist es nicht überraschend, dass immer mehr Unternehmen automatisierte Fördertechnik einführen um den intralogistischen Prozess ihres Lagers zu optimieren.

“Das fahrerlose Staplersortiment von VisionNav nutzt 5G Kommunikation und künstliche Intelligenz um flexible unbemannte Staplertechnologie zu liefern, die ganz einfach von jedem Staplernutzer eingeführt werden kann, um das Betreiben ihres Lagers upzugraden.”

Potentielle Vertriebspartner die daran interessiert sind mehr über die Möglichkeiten der Arbeit mit VisionNav Robotics in Europa herauszufinden, sollten Jason Zhang per E-Mail atjason.zhang@visionnav.com kontaktieren.

Quelle: www.visionnav.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 13.01.2022 in Hebezeuge, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
Werbung
Werbung