Medienpartner von

Exotec präsentiert seinen Kommissionierroboter Skypicker erstmals in Deutschland auf der LogiMAT

Exotec erobert den Schweizer und dänischen Markt

Exotec

EXOTEC, der Entwickler und Hersteller innovativer Roboterlösungen, präsentiert auf der Logistikmesse LogiMAT erstmals seinen innovativen Kommissionierroboter Skypicker.

Exotec ist auf Expansionskurs und erobert neue Märkte: In Kooperation mit dem IntralogistikSystemintegrator Klinkhammer wird das System Skypod von Exotec erstmals bei dem Modeunternehmen Bestseller in Dänemark eingesetzt. In der Schweiz setzt Digitec Galaxus auf die Lösungen von Exotec. Zudem hat der führende Anbieter von Lagerrobotern, eine Serie-DFinanzierung in Höhe von 335 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Das Unternehmen wird derzeit mit 2 Milliarden Dollar bewertet.

Bis zur Eröffnung der LogiMAT im März sind es nur noch wenige Wochen, dementsprechend fokussiert arbeitet Exotec an einem völlig neuen Ausstellungskonzept: Zum ersten Mal wird der Robotikhersteller auf seinem Stand A41 in Halle 5 den vollautomatischen Skypicker in Action zeigen. Neben diesem revolutionären Kommissionier-Arm wird zudem ein Kleinteile-Lager im Livebetrieb zu sehen sein.

Das Skypod System

Interessierte können die Effizienz des Skypod-Systems in Echtzeit mitverfolgen. Sie erleben das einzigartige Zusammenspiel aus Regalen, Robotern, die sich autark in drei Dimensionen bewegen und dem Skypicker, der völlig selbständig bis zu 600 Artikel/Stunde kommissioniert. Dabei kann der Arm Produkte mit einem maximalen Gewicht von 2 Kilo transportieren – vorausgesetzt die Pick-Fläche ist mindestens 2x2cm groß.

Gesteuert wird der Skypicker von der Astar-Software (entwickelt von Exotec). Astar synchronisiert den Gelenkarm mit den im Lager arbeitenden Skypods und legt fest, welcher Behälter an die Kommissionierstation geschickt werden soll. All das wird durch eine hochauflösende Kamera und hochentwickelte Visualisierungsalgorithmen unterstützt.

Ergänzt wird der Skypicker von einem Order Mover, der es ermöglicht, vier Aufträge gleichzeitig zu bearbeiten und an die nächste Station zu übergeben.

Partner und Neukunden

Für den deutschsprachigen Raum, Dänemark und Osteuropa ist Klinkhammer der ExotecSystemintegrator. D.h. Klinkhammer bindet nicht nur verschiedene Lager- und Fördersysteme an Skypod an, wie z.B. ein automatisches Kartonhandling oder Warenein- und -ausgangssysteme, sondern auch die Service- und Steuerungstechnik bleibt in einer Hand.

Gemeinsam implementieren beide Partner jetzt ein Skypod System bei Bestseller, einem internationalen Modeunternehmen mit 17.000 Mitarbeitern und Sitz in Dänemark. Mit dem Bau eines Hightech-Logistikzentrums in Taulov mit Exotec Robotern und automatisiertem Karton- und Palettenhandling setzt Bestseller ein Zeichen in Sachen Schnelligkeit, Verfügbarkeit und Flexibilität.

Ein weiterer prominenter Kunde konnte in der Schweiz gewonnen werden: Digitec Galaxus, der führende Schweizer Online-Händler plant, mit Exotec die Leistung seiner Intralogistik zu verdoppeln. Möglich wird diese Effizienzsteigerung durch eine maßgeschneiderte Logistiklösung, die sich in bestehende Systeme integrieren lässt.

Romain Moulin, Vorsitzender und Mitgründer von Exotec sagt dazu: “Wir sind stolz darauf, der erste Hersteller zu sein, der die automatische Kommissionierung vollständig in ein Ware-zur-Person-System integriert. Exotec hat sich als einer der innovativsten Akteure in der Branche etabliert und bietet End-to-End-Lösungen für die robotergestützte Kommissionierung in Lagern”

Diese Themen werden in einer Pressekonferenz ausführlich besprochen (31.05.2022 Stand A41, Halle 5 um 15.00-15.30 Uhr). Exotec lädt schon jetzt alle Interessierten herzlich ein und freut sich auf eine spannende Q&A-Session in Stuttgart, bei der auch der Integratorpartner Klinkhammer vor Ort sein wird.

Quelle: www.exotec.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.02.2022 in News (In- und Ausland), Robotik.
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
Werbung
Werbung