Medienpartner von

Premiumwerbung

Werbung

Premiumwerbung

Werbung

Robuste Rollen für besondere Anforderungen

Blickle beliefert niederländischen Landmaschinenhersteller Zonderland Constructie

Blickle

Landmaschinen müssen mit zahlreichen Widrigkeiten wie Schmutz, Feuchtigkeit, Hindernissen und unebenem Untergrund zurechtkommen – und das möglichst ohne Fehlfunktionen oder Ausfälle. Für die Konstruktion einer Kehrmaschine lieferte Blickle dem niederländischen Hersteller Zonderland Constructie besonders robuste und langlebige Rollen, die diese Anforderungen perfekt erfüllen.
 
Vom Kartoffelroder über Streu- und Sprühgeräte bis hin zum Pflug: Die niederländische Zonderland Constructie B.V. mit Sitz in Joure ist auf die Herstellung hochwertiger Landwirtschaftsmaschinen spezialisiert. Gründer Jochem Zonderland hat mit dem Unternehmen im Jahr 2006 sein Hobby zum Beruf gemacht. Über seine Handelsfirma Zonderland Machinehandel vertreibt er sowohl die Maschinen aus eigener Produktion wie auch von Drittanbietern in zahlreiche europäische Länder und weit darüber hinaus.
 
Stillstandszeiten unerwünscht
Solide Komponenten und langlebige Materialien sind für die Geräte, die unter dem Markennamen Zocon bekannt sind, unerlässlich. Denn in der Landwirtschaft herrschen raue Einsatzbedingungen: Schmutz, Staub und Feuchtigkeit sind an der Tagesordnung. Ausfälle von Maschinen können teure Stillstandszeiten und sogar Ernteausfälle nach sich ziehen. Die Zuverlässigkeit der Zonderland-Produkte ist deshalb eine ihrer wichtigsten Stärken.
 
Für die Konstruktion einer Kehrmaschine benötigte das Unternehmen passende Rollen. Auch hier war eine besonders robuste Lösung gefragt, denn die Maschine wird an einen Traktor angehängt und kommt ständig mit Staub und Sand in Kontakt. Die Räder und die dazugehörigen Gehäuse sollten bei Geschwindigkeiten bis 16 Stundenkilometer und auch unter dem Einfluss von seitlichen Stößen stets funktionstüchtig sein. Mit diesen Anforderungen wandte sich Zonderland an den deutschen Räder- und Rollenspezialisten Blickle mit Stammsitz im baden-württembergischen Rosenfeld.
 
Beständig gegen Korrosion und Stöße
Die Blickle-Konstrukteure prüften die Einsatzbedingungen und entschieden sich für die Schwerlast-Gehäuseserie LS.  Diese verfügt über eine besonders robuste Stahlschweißkonstruktion. Eine Verzinkung mit Gelb-Passivierung macht das Material äußerst korrosionsbeständig, damit eignen sich die Rollen perfekt für die Anwendung im Außenbereich. Durch die Axial-Rillenkugellager und Kegelrollenlager im Drehkranz ist das Gehäuse in der Lage, Stöße zu absorbieren und auch bei Hindernissen oder unebenem Untergrund eine verlässliche Funktion der Rollen sicherzustellen.
 
Bei den Rädern griff Blickle auf zwei bewährte Baureihen zurück. Zum einen die Schwerlast-Räder der Serie VLE mit Super-Elastik-Vollgummireifen. Diese sind pannensicher, wartungsfrei und für schwere Lasten bei Geschwindigkeiten bis 25 Stundenkilometer geeignet. Darüber hinaus überzeugen sie durch einen geräusch- und widerstandsarmen Lauf und eine abriebfeste Lauffläche. Die Räder der Serie PS, die ebenfalls zum Einsatz kommen, verfügen über luftgefüllte Reifen, die Schläge und Unebenheiten gut absorbieren. Auch sie sind für hohe Belastungen ausgelegt und äußerst langlebig.
 
Hohe Qualität und kompetenter Service überzeugen
Mit dieser Kombination aus Rädern und Gehäuse konnte Blickle eine Komplettlösung liefern, welche die Anforderungen von Zonderland vollumfänglich erfüllte. Die Rollen halten ihrem rauen Arbeitsalltag zuverlässig stand und ermöglichen Anwendern so einen komfortablen Betrieb der Kehrmaschine ohne Ausfälle. Die niederländischen Landmaschinen-Spezialisten sind sowohl von der hohen Produktqualität wie auch von der individuellen Beratung und umfassenden Unterstützung durch Blickle hellauf begeistert. 

Quelle: www.blickle.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 23.07.2021 in News (In- und Ausland), Sonstiges.
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung