Geschätztes Format – neue Kollaboration – mehr Nutzwert! Fachkonferenz „EXCHAiNGE“ und Messe Hypermotion unter einem Dach

Konzepte für Supply Chain, Logistik, Mobilität und Digitales

Geschätztes Format – neue Kollaboration – mehr Nutzwert: Das internationale Treffen EXCHAiNGE – The Supply Chainers’ Community findet erstmals unter dem Dach der Fachmesse Hypermotion in Frankfurt statt. Bei der EXCHAiNGE diskutieren vom 20. bis 21. November 2018 rund 200 Supply-Chain-Experten und Operations-Verantwortliche wieder über Management 4.0-Themen, in diesem Jahr unter dem Motto „New Work & Digital Business“. Highlight des Traditionsgipfels ist die Verleihung des Supply Chain Management Awards (21.11.2018), der bereits zum 13. Mal vergeben wird. Veranstalter der EXCHAiNGE ist die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH, München.

Die Fachmesse Hypermotion, die zum zweiten Mal von der Messe Frankfurt vom 20. bis 22. November 2018 veranstaltet wird, thematisiert die digitale Transformation von Verkehr, Mobilität und Logistik. Hypermotion und EXCHAiNGE ergänzen sich programmatisch ideal. Beide Formate spannen einen Bogen über Zukunftsthemen. Die EXCHAiNGE verknüpft Trends mit den strategischen Kernfunktionen der Supply Chain in interaktiven Formaten. Die Hypermotion bietet mit ihrem Mix aus Messe, Konferenzen und dem Hypermotion-Lab mit Tech-Talks, Pitches und Speed-Networking zahlreiche Impulse, die die Besucher in Kontakt mit Newcomern und Visionären bringen. Die EXCHAiNGE-Teilnehmer haben die Möglichkeit, kostenfrei mit dem Konferenzticket am 20. und 21. November die Ausstellung und das Hypermotion-Lab zu besuchen.

Zur EXCHAiNGE

In der „Supply Chainers’ Community“ versammeln sich Entscheidungsträger aus SCM, Finanzen, Logistik und Einkauf. Vertreter aus Konzernwelt, Mittelstand und Start-ups diskutieren unter anderem über Vernetzung, neue Geschäftsmodelle, Disruption und Denkweisen. Die EXCHAiNGE gibt Handlungsstrategien zu Top-Themen wie Nachhaltigkeit, Kultur und Mindset, Blockchain, Big Data und Künstliche Intelligenz. Die Teilnehmer erhalten wertvolle Anregungen für die Neupositionierung ihrer Unternehmen. Ziel ist es, als Treiber von Innovationen entscheidende Wettbewerbsvorsprünge zu generieren. Die EXCHAiNGE steht als etablierte Networking-Plattform für spannende Erfahrungsberichte, erhellende Talk-Runden und die laufende Einbindung von Teilnehmern.

Sessions der EXCHAiNGE

Start-ups, Corporates or Customers: Who is actually doing the Innovation? (20.11.2018)
Nachhaltige Supply Chains: Ist der Kunde weiter als die Logistik-Akteure? (21.11.2018)
Kultur & Mindsets zur digitalen Transformation: Organisation beleben durch Abbau von Innovationsbarrieren (21.11.2018)
Digitale Disruption: Wie verändern Big Data, Blockchain & KI traditionelle Business-Konzepte und Organisationsformen? (21.11.2018)

Es diskutieren unter anderem:

Bettina Bohlmann (3p procurement branding GmbH), Prof. Dr. Martine Bouman (Center for Media & Health und Erasmus Universität Rotterdam), Rainer Buchmann (Dematic GmbH), Dr. Ulrich Franke (Institute for Supply Chain Security GmbH), Johannes Giloth (Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG), Priska Göbel-Ralph (Siemens AG), Matthias Haubenreißer (GS1 Germany GmbH), Thomas Holzner (Siemens AG), Andreas Igel (SSI SCHÄFER | SSI Schäfer IT Automation GmbH), Oliver Kaut (DHL Global Forwarding GmbH), Klaus Krumme (Zentrum für Logistik & Verkehr; Universität Duisburg-Essen), Sebastian Sorger (LoadFox GmbH), Andreas R. Streubig (Hugo Boss AG), Peter Trapp (Duisburger Hafen AG; startport GmbH), Prof. Dr. Thomas Wimmer (Bundesvereinigung Logistik, BVL), Markus Ziegler (pakadoo / LGI GmbH)

Begleitprogramm der EXCHAiNGE

Supply Chain Best Practices – Details hinter den Kulissen (20.11.2018):
Von der Jury nominierte Finalisten des „Supply Chain Management Award 2018“ stellen ihre Konzepte vor. Erstmals wird mit dem „Smart Supply Chain Solution 2018“ ein Sonderpreis vergeben. Das Publikum bringt sich via Voting-Tool ein; anschließend tagt die Jury. Moderator der Finalisten-Pitches ist Matthias Pieringer, stellvertretender Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH.
Hinweis: Produzierende Unternehmen können sich noch bis zum 31. August 2018 für den Award bewerben! Infos: www.exchainge.de/award

Award Night mit Preisverleihung (21.11.2018)
Schirmherr: Steffen Bilger (MdB, Parl. Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur); es moderieren Harald Geimer (Managing Director, PwC Strategy & GmbH) und Dr. Petra Seebauer (Geschäftsführerin, EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH & Herausgeberin LOGISTIK HEUTE); Laudator ist Dr. Patric Spethmann (Geschäftsführer/COO, Gries Deco Company GmbH/DEPOT; Preisträger des Supply Chain Management Award 2017); anschließend Get-together auf der Hypermotion Night (mit Live-Musik)

Supply Chain Simulation (20.-22.11.2018)
Innerhalb einer Stunde erarbeiten Teilnehmer anhand eines Praxisfalls, wie Kollaboration und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit zum Erfolg führen: Es gilt, die Fruchtsaftfirma „The Fresh Connection“ wieder auf Kurs zu bringen; beteiligt ist ein „Managementteam“ aus Einkauf, Produktion, Vertrieb und Supply Chain.
Andrea Walbert (Managing Partner) und Stefan Hoogervorst (Director of Education; beide PMI Production Management Institute GmbH) moderieren an drei Tagen.
Termin:

EXCHAiNGE – The Supply Chainers’ Community 2018

6. Internationales Supply-Chain-Treffen

mit Sessions, Plenumsdiskussionen, Live-Simulation, Award-Finale und Award-Night

20. und 21. November 2018

auf der Hypermotion in Frankfurt am Main

Und hier geht es zum Event EXCHAiNGE 2018, erstmals unter dem Dach der Fachmesse Hypermotion!

Zur HYPERMOTION

Mobilität und Logistik werden eins – auf der Hypermotion vom 20.-22.11.2018 in Frankfurt.

Zweite Auflage nach der erfolgreichen Premiere 2017: Die Hypermotion bietet als Plattform für Zukunftsthemen mit Fokus auf intelligenten Systemen und Lösungen für Mobilität, Verkehr, Logistik und digitale Infrastruktur einen innovativen Veranstaltungsmix für die Mobility- und Logistik-Szene. Hier stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Wie verändern sich die Verkehrs- und Transportsysteme durch Digitalisierung und Dekarbonisierung? Wie können Logistik- und Mobilitätsketten in Smart Cities und digital Regions individuell und intermodal gestaltet werden?

Sieben miteinander vernetzte Themenbereiche stehen auf der Agenda: Smart & Digital Regions, Data Analytics & Security, Synchronised & Urban Logistics, Hypermodality (intermodal, multinational, digital), Sustainability, Monitoring & Transparency, Connectivity.. Das Teilnehmerspektrum reicht von großen Konzernen über mittelständische Unternehmen und Start-ups bis zu Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Verbänden. Die EXCHAiNGE ist erstmals ein Bestandteil der Hypermotion 2018 und ein separat buchbares Event.

Mehr zur Hypermotion

Zur EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH

Die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH wurde 1996 gegründet. Heute ist die EUROEXPO Veranstalter der jährlich stattfindenden LogiMAT – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, der LogiMAT China sowie der TradeWorld – Die Kompetenzplattform für Handelsprozesse.

Zudem veranstaltet die EUROEXPO die Konferenz „EXCHAiNGE – The Supply Chainers’ Community“. Die sechste Internationale Fachkonferenz richtet sich an Entscheidungsträger aus SCM, Finanzen, Logistik und Einkauf aus Start-up, Mittelstand und der Konzernwelt. Außerdem bietet die EUROEXPO als Dienstleister die Ausrichtung von B2C- und B2B-Veranstaltungen an, wie beispielsweise die Organisation und Durchführung der LOGISTIK HEUTE-Veranstaltungsreihe.

Quelle: Weitere Informationen: www.euroexpo.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 27.08.2018 in News (In- und Ausland).
Schlagwörter: