Flexco

Flexco gewinnt mit Montagepresse für XP-Bandverbinder European Product Design Award: Innovation, die sich auszeichnet

Die manuelle Montagepresse für die Bandverbinder der XP-Baureihe wurde mit dem European Product Design Award ausgezeichnet. In der Kategorie Professional Industrial Machines konnte Flexco die Jury überzeugen. Der European Product Design Award (ED-Award) wird jährlich an europäische Designer für herausragende Arbeiten im Produktdesign vergeben.

Flexco hat in der Rubrik Professional Industrial Machines mit ihrer manuellen Presse für die Montage der XP-Bandverbinder überzeugt. Die Lösung hat der Anbieter gemeinsam mit Choi Design aus Chicago/USA entworfen. Mit der Presse können Service-Mitarbeiter die Verbinder besonders sicher befestigen. Sie ist bequem zu handhaben und durch das Design besonders Ergonomisch. Der robustere Tragegriff besteht aus verstärktem Kunststoff. Der Hebel besitzt ein Griffstück aus weicherem Oberflächenmaterial für besseren Halt, seine Form sorgt für eine größere Hebelwirkung, was den Anwender bei der Arbeit deutlich entlastet.

Die XP-Verbinder vermeiden mit ihrem flachen Design und einer Zugfestigkeit von 3.500 kN/m ungeplante Ausfälle an Bandförderanlagen, wie sie zum Beispiel im Untertagebau zum Einsatz kommen. Service-Mitarbeiter können die Verbinder schnell und einfach anwenden.

Die ED-Auszeichnung ist eine gemeinsame Initiative von Designmagazinen aus ganz Europa und bietet den Preisträgern im ED-Awards-Catalogue eine Plattform, ihre prämierten Produkt zu präsentieren. Das Gremium besteht aus Journalisten und Designkritikern. Die prestigeträchtigen Awards werden in 35 Kategorien verliehen, unter anderem für Verpackung, Ausstellungsdesign und digitales Design.

Quelle: www.flexco.com

Foto „head“: Mit der manuellen Presse lassen sich Verbindungen mit konstant hoher Zugfestigkeit und einer gleichmäßigen Verteilung der Belastung auf den Bandseiten herstellen.

Pressemitteilung veröffentlicht am 22.10.2018 in News (In- und Ausland), Transportsysteme.
Schlagwörter: