Medienpartner von

Premiumwerbung

Werbung

Premiumwerbung

Werbung

Dematic sagt LogiMAT-Teilnahme ab

Dematic
  • Gesundheit geht vor
  • Zusätzliche Veranstaltung im Imagination Center in Heusenstamm geplant
  • MHLC Europe wird verschoben

Gesundheit und Sicherheit haben Vorrang: Dematic wird an der Intralogistik-Fachmesse LogiMAT in diesem Jahr nicht teilnehmen. Grund dafür ist das sich immer schneller verbreitende Coronavirus.

„Dematic steht seit Jahrzehnten für größtmögliche Sicherheit. Die Gesundheit und das Wohlergehen von Kunden und Mitarbeitern haben für uns jederzeit oberste Priorität“, sagt Rainer Buchmann, CEO der Dematic CE.

Bei einer Großveranstaltung wie der LogiMAT könne man nicht ausschließen, dass es bei Messebesuchern oder Standcrew zu Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) kommen kann. Rainer Buchmann: „Daher haben wir uns entschieden, unsere Teilnahme an der Messe abzusagen.“

Das eigentlich für die LogiMAT vorgesehene Produktportfolio soll nun den dort angemeldeten Kunden zeitnah im mehrfach ausgezeichneten Imagination Center der Dematic in Heusenstamm exklusiv präsentiert werden.

„Zusätzlich wird die MHLC Europe verschoben. Ein Ersatztermin ist seit heute in Findung“, so Rainer Buchmann. Mit einem Alternativtermin sei innerhalb der nächsten sechs Monate zu rechnen. Dies trage den Wünschen der Teilnehmer und der Speaker aufgrund der aktuellen Situation Rechnung.

Quelle: www.dematic.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 03.03.2020 in News (In- und Ausland), Unternehmensneuigkeiten.
Schlagwörter: