Medienpartner von

Premiumwerbung

Werbung

Premiumwerbung

Werbung

6 River Systems steigert Produktivität bei Kanadas führendem Logistikdienstleister

Transportable und skalierbare Fulfillment-Automatisierung

6 River Systems

National Logistics Services (NLS) ist Kanadas führender Logistikdienstleister für Mode, Schuhe, Actionwear und allgemeine Handelswaren. Für die Optimierung der Kommissionierung während saisonaler Peaks setzt der 3PL auf die Software und den autonomen mobilen Kommissionierroboter Chuck von 6 River Systems. Durch die hohe Flexibilität der Systeme erzielte das Unternehmen eine Verbesserung der Pick-Produktivität um 58 %.

NLS hat sich zum Ziel gesetzt, die Produkte seiner Kunden zum richtigen Zeitpunkt und auf die effizienteste Art und Weise zu liefern. Mit seinen Full-Service-Lösungen für Distribution und Replenishment bietet NLS seinen Kunden eine effiziente Intralogistik für optimalen Durchsatz und schnellen Versand. Dabei stellen Auftragsspitzen den Logistikexperten vor große Herausforderungen. Um hohe saisonale Volumen in seinen Distributionszentren an strategisch günstigen Standorten wie Toronto und Vancouver zu bewältigen, verlagert NLS häufig Arbeitskräfte zwischen den großen Standorten. Zeitweise werden 200 bis 300 zusätzliche temporäre Mitarbeiter in den Gebäuden beschäftigt, um die Nachfrage der Einzelhandelskunden und die ständig steigenden Aktivitäten im Direktvertrieb zu bedienen.

Der 3PL wollte eine Automatisierungslösung einführen, um die Bedingungen für seine fluktuierenden Arbeitskräfte zu verbessern, die Kommissioniergenauigkeit und -effizienz zu erhöhen, die Schulungszeit zu minimieren und sich schnell an Nachfragespitzen anzupassen – insbesondere an die von E-Commerce-Bestellungen. Die Automationslösung sollte flexibel, leicht zu implementieren und skalierbar sein.

Modulare und transportierbare Roboter

Im Jahr 2018 führte NLS an drei Standorten die intelligente Software und 27 Chucks von 6 River Systems ein. Zu Spitzenzeiten mietet der Logistikexperte schnell und flexibel 15 weitere kollaborative mobile Roboter von 6 River Systems hinzu. Durch die saisonale Anmietung kann das Unternehmen seine Roboterflotte leicht nach Größe und Standort der Niederlassung anpassen. Da die Cobots flexibel zwischen mehreren Einrichtungen transportiert werden können, sind auch regionale Spitzen innerhalb des Unternehmens unkompliziert zu bewältigen. Der 3PL ist in der Lage, bei Peaks die Roboter innerhalb von 1,5 Stunden auf die verschiedenen Standorte zu verteilen. Durch diese Möglichkeit konnte NLS seinen Durchsatz um das Dreifache steigern.

Für NLS ist Chuck somit eine Ressource, die zwischen verschiedenen Lagerstandorten geteilt werden kann, wodurch das Unternehmen in der Lage ist, sowohl die Effizienz seiner Teams als auch sein Budget zu optimieren. Für die Verteilung der Roboter sind keine Änderungen an der Infrastruktur, keine Änderungen am Layout, keine Änderungen an der Roboterkonfiguration notwendig.

Neue Mitarbeiter sind schnell produktiv

Besonders wichtig war NLS aufgrund der hohen Fluktuation, dass neue Mitarbeiter schnell mit dem System arbeiten konnten. Die 6RS-Lösung nutzt systemgesteuerte Pickruns, die neue Mitarbeiter visuell durch Arbeitsschritte wie Kommissionierung oder Replenishment führen. Die Schulung dauert nur 15 Minuten. Der Vorteil: Neue Mitarbeiter können sämtliche Arbeitsschritte von Beginn an eigenständig erledigen und erreichen bereits nach einer Schicht das maximale Produktivitätslevel. Vor dem Peak 2020 hat NLS die Anzahl der Mitarbeiter in der Kommissionierung um das 2,3-Fache erhöht. Als das Auftragsvolumen schließlich um das Dreifache anstieg, waren die neu eingestellten Mitarbeiter geschult und einsatzbereit – sie erreichten innerhalb einer Schicht 80 % der Leistung der erfahrenen Vollzeitkräfte.

Quelle: www.6river.de

Foto „head“: Dank kurzer Schulungszeiten erreichten temporäre Arbeitskräfte innerhalb einer Schicht 80 % der Leistung der erfahrenen Vollzeitkräfte.

Pressemitteilung veröffentlicht am 23.02.2021 in Fulfillment, Robotik.
Schlagwörter: