Medienpartner von

Transparenz und Effektivität steigern mit COSYS Lagerverwaltungssoftware

App Module für Wareneingang, Picking und mehr

Cosys

Mit der COSYS Lagerverwaltungssoftware werden Ihre Abläufe im Lager dargestellt. Artikel können vom Eingang bis zum Ausgang nachverfolgt werden. Die Daten werden über MDE-Geräte und Smartphones erfasst. Zur Nachbearbeitung oder Administration der Aufträge steht Ihnen der COSYS WebDesk zur Verfügung.

COSYS bietet Ihnen ein intuitives Lagerverwaltungssystem an, welches schnell für eine hohe Rentabilität sorgt, dank geringerer Fehlerquote, mehr Effizienz und schneller Einarbeitungszeit der Anwender.

Mithilfe von COSYS WMS können Sie die Durchlaufzeit pro Auftrag optimieren. Damit senken Sie die benötigte Zeit, bis bestellte Aufträge an den Endkunden versendet werden. Die allgemeine Produktivität der Mitarbeiter erhöht sich.

Während sich die Hardware weiterentwickelt, entwickelt sich natürlich auch die Software weiter. COSYS unterstützt jedes Unternehmen. Viele Händler wählen Cross Docking, um Kosten zu sparen und die Lagerverwaltung zu verschlanken. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Ware keine Lagerkapazitäten mehr bindet, nicht vorfinanziert werden muss und ohne Garantie-Verluste direkt an den Endkunden geht.

Dank COSYS Lagerverwaltungssystem werden Lagerstandorte parallel betrieben und verwaltet. Die hohe Nachfrage der Kunden nach schnell lieferbaren Produkten und geringeren Transportkosten zwingen Unternehmen, sich im Bereich Warenlager breiter aufzustellen. Benutzer können kundenübergreifend oder auf Kundenebene Aufträge und Bestände verwalten.

Wareneingang

Im Modul „Wareneingang“ rufen Sie eine Lieferantenbestellung auf. Dieser Auftrag kommt aus dem ERP-System oder wurde vorher im COSYS WebDesk angelegt. Im nächsten Schritt werden die Artikel gescannt und die Menge erfasst. Nun erfolgt der Abgleich zwischen der Soll- und Ist-Menge. Bei Unter- oder Übermengen gibt das System eine Fehlermeldung aus, wobei ein Grund angegeben werden muss, warum die Menge abweicht etwa über Drop-down. Der Auftrag ist erst abgeschlossen, wenn alle Artikel vom Auftrag abgearbeitet sind. Somit werden die Produkte im System auf den Wareneingangsplatz gebucht und können als Nächstes von dort aus auf den gewünschten Platz umgebucht und eingelagert werden.

Kommissionierung

Im Modul „Kommissionierung“ enthält das System die Kommissionieraufträge aus dem ERP- System oder aus dem COSYS WebDesk. Die COSYS Lagerverwaltungssoftware kann alle Kommissionierarten abbilden. Zuerst wählt der Mitarbeiter einen Auftrag aus und scannt dann den Artikel. Genau wie im Modul „Wareneingang“ werden hier Fehler vermieden. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn alle Artikel erfasst sind. Die Kommissionierung kann auch zweistufig, auf Leihbehälter, auf eine Nummer der Versandeinheit (NVE), Paletten o. Ä. erfolgen.

Inventur

Mit der COSYS Inventur App lassen sich Bestände schnell und einfach erfassen. Nutzen Sie die Kamera Ihres Smartphones oder ein MDE-Gerät und erfassen Sie alle Artikel mit einem einfachen Barcodescan. Nach der Erfassung werden die Daten in einem browserbasierten Cloud-Backend übertragen.

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie dazu am besten an unter +49 5062 900 0 und lassen sich von unseren Fachkräften beraten. Auch eine E-Mail als Erstanfrage ist möglich.

Quelle: www.cosys.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.07.2021 in News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
Werbung
Werbung