Medienpartner von

Hauchdünne Hochleistungs-Folie für visuelle Kennzeichnungen

Bodenmarkierungen fertigt die ONK GmbH jetzt auch aus einer hauchdünnen und dennoch widerstandsfähigen, rutschfesten und schwer entflammbaren PVC-Polymer-Folie mit Polycarbonat-Schutzlaminat. Formgeschnitten und mittels Digitaldruck in unzähligen Farben bedruckbar, eignet sich die Folie für visuelle Kennzeichnungen auch im Rahmen von LEAN-Management.
ONK

Bodenmarkierungen fertigt die ONK GmbH jetzt auch aus hauchdünner PVC-Polymer-Folie mit Polycarbonat-Schutzlaminat. Formgeschnitten und mittels Digitaldruck in unzähligen Farben bedruckbar, eignet sich die Folie für visuelle Kennzeichnungen auch im Rahmen von LEAN-Management.

Das Material für dauerhafte Anwendungen im Innenbereich und temporäre im Außenbereich ist dank des transparenten Schutzlaminats aus Polycarbonat zum einen rutschfest (nach DIN 51130 Klasse R9) und schwer entflammbar (nach DIN EN 15501-1). Zum anderen ist es widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit sowie zahlreiche industrielle Chemikalien und die Beschriftung abriebfest. Die mit einem stark haftenden Kleber ausgestatteten Bodenmarkierungen eigen sich z.B. für dauerhaftes Kennzeichnen von Rettungs-, Fahr- und Fußwegen, Lagerplätzen, Sperrflächen, Lagergut u.v.m.

„Im Vergleich zu Bodenmarkierungen aus Hart-PVC sind die Kennzeichnungen aus PVC-Polymer-Folie um zwei Drittel dünner“, erläutert Boris Weber, Produktmanager bei ONK. „Das reduziert die Scherkraft.“ Darüber hinaus kann sie schon ab einer Temperatur von -6 °C verarbeitet werden.

Die Folie lässt sich auf nahezu jede erdenkliche Form schneiden und mittels Digitaldruck in unzähligen Farben bedrucken. „So kann sie auch im Rahmen von LEAN-Management als visuelles Mittel zur vereinfachten Darstellung von Abläufen und Prozessen genutzt werden“, sagt Weber. Grün könnte beispielsweise freigegebene Ware, Rot Sperrware, Blau Anlieferungen und Schwarz-Gelb Gefahrenstellen kennzeichnen. „Ergänzend dazu bieten wir in unzähligen Farben, Formen und Materialien individualisierbare Etiketten und Schilder zum Kennzeichnen u.a. von Behältern, Werkzeugen, Maschinen, Schränken oder als Orientierungs- und Leitsysteme.“

Quelle: www.onk.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.05.2023 in Lagerkennzeichnung, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung