Baoli

LogiMAT 2019: Baoli expandiert und zeigt neue Schubmaststapler für mittelgroße Lager



Zur diesjährigen LogiMAT präsentiert Baoli vom 19. bis 21. Februar die Produktneuheiten seines Staplerprogramms in Stuttgart. Einen Fokus legt der Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten dabei auf die neuen Schubmaststapler der ER-Familie für Lasten bis zu 2 t und Hubhöhen bis 11 m. In mittelgroßen Lagern garantieren sie einen sicheren und zuverlässigen Warenumschlag. Zudem gibt Baoli Einblick in das stark ausgebaute Partnernetzwerk sowie Leistungen im Service und After-Sales-Service.

Nach der im Jahr 2017 getroffenen Entscheidung zur Expansion auf den EMEA-Markt und der Gründung des neuen Hauptsitzes in Italien, ist die LogiMAT 2019 für Baoli EMEA ein wichtiger Meilenstein. Am Stand C51 in Halle 10 präsentiert das Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit und der Fachwelt seine im vergangenen Jahr entwickelten Produktneuheiten und lüftet dabei auch den Vorhang für die neueste Baureihe der ER-Stapler. Darüber hinaus konzentrierte Baoli seine Anstrengungen auf den Aufbau eines neuen Partnernetzwerks, die Implementierung und Entwicklung eines Ersatzteil- und Warenlagers in Italien sowie die Weiterentwicklung des After-Sales-Service.

Partnernetzwerk in 40 Ländern – neues Waren- und Ersatzteillager

„Insgesamt waren es eine Fülle von Aktivitäten, die uns vorangebracht haben und die es ermöglichten, uns noch stärker als zentraler Akteur des Logistikmarktes im EMEA-Raum hervorzuheben – mit einem Wachstum von 20 % gegenüber 2017“, betont Giovanni Culici, Geschäftsführer von Baoli EMEA. „2018 dehnte Baoli EMEA sein Netzwerk auf 40 Länder in Europa, im Nahen Osten und Afrika aus, konsolidierte nicht weniger als 70 Händler in Italien und erreicht Schlüsselstaaten wie Deutschland, Spanien, Portugal, Frankreich, das Vereinigte Königreich, die Niederlande, Belgien, Dänemark, Schweden, die Tschechische Republik, die Slowakei, Polen, Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Serbien, die Ukraine, Weißrussland, Lettland, Russland und die Türkei sowie viele andere Länder in der Region. Ebenso erfolgreich entwickelt sich unser Produkt- und Ersatzteillager, das auf einer Fläche von 14.000 m2 mit mehr als 150 fahrbereiten Gabelstaplern und Lagergeräten und einer eigenen Ersatzteilfläche von 11.000 m2 voll funktionsfähig ist. Schließlich hat Baoli EMEA sein Angebot im Bereich After-Sales-Services weiter ausgebaut. Damit gewährleistet Baoli eine effektive Antwort auf jedes Problem und die umfassende Schulung von engagierten Servicetechnikern für Baoli-Maschinen in jedem Land.“

Zwei neue Schubmaststapler für 1,6 t und 2 t

Auf der LogiMAT 2019 liegt der Fokus jedoch vor allem auf der neuen Familie der ER-Schubmaststapler. Hergestellt aus hochwertigen Komponenten, die größtenteils in Deutschland gefertigt werden, haben diese Elektro-Fahrzeuge bei hoher Resttragfähigkeit eine maximale Hubhöhe von bis zu 11 m und sind damit auch für höchste Lagerhallen geeignet. Der ER16, ein 1,6 t Gabelstapler mit einer Hubhöhe von bis zu 9,5 m und der ER20, ein 2 t-Stapler mit einer Hubhöhe von 11 m, erlauben eine einfache Wartung und garantieren damit einen wirtschaftlichen Kundendienst. Sie werden mit elektrischer Servolenkung angeboten und können mit Höhenpositioniersystem, Traktionsgeschwindigkeitssteuerung, drahtloser Kamera und Monitor ausgestattet werden. Die neuen ER16 und ER20 von Baoli zeigen ihr volles Potenzial beim Einsatz in mittelgroßen Lagern und garantieren einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Warenumschlag.

Weitere Neuheiten und erfolgreiche Produkte 2018

Das Jahr 2018 war bei Baoli auch geprägt von der Markteinführung einer Reihe weiterer Produkte, die Engineering und Technologie perfekt mit Pragmatismus und Kosteneffizienz kombinieren. Besonders erfolgreich waren zum Beispiel die Gabelstapler-Modelle KBD 50-100 – die perfekte Wahl für alle, die ein robustes und zuverlässiges Produkt für ihre Baustelle suchen – und die neuen Stapler KBG40-50S, die die Baoli 4-5T KB-Serie mit der LPG-Version mit 4,3-Liter-PSI-Motoren ergänzen. Ebenso haben sich die Anforderungen an die neuen Elektro-Palettenhubwagen EP12WS und EP15WS mit einer Tragfähigkeit von 1,2 t bzw. 1,5 t vervielfacht, was einen hohen Wirkungsgrad, niedrige Betriebskosten und einfache Bedienung garantiert.

Baoli befindet sich auf der LogiMAT in Halle 10/Stand C51.

Quelle: www.baoli-emea.com

Foto „head“: Der neue Elektro-Schubmaststapler ER16 ist Teil der neuen ER-Baureihe von Baoli. Mit einer Hubhöhe von 9,5 m und bei Lasten bis 1,6 t eignet er sich für alle Anforderungen in mittelgroßen Lagern.

Pressemitteilung veröffentlicht am 30.01.2019 in Hebezeuge, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: