Medienpartner von

Zusätzliche Optionen in puncto Energie: Die neuen KBE 25-35 Modelle von Baoli jetzt auch mit Lithium-Ionen-Technologie erhältlich

Baoli

Der zur KION Group gehörende Gabelstaplerhersteller Baoli präsentierte auf der LogiMAT in Stuttgart erstmals seine neue Elektrostapler-Baureihe KBE 25-35. Die Resonanz des Messepublikums war überwältigend. Jetzt geht der Hersteller, der das beste Gesamtpaket für einfache und alltägliche Einsatzbedingungen bietet, den nächsten Schritt: Die Fahrzeuge der neuen KBE-Familie sind nun auch mit Lithium-Ionen-Batterien erhältlich.

Die robusten E-Trucks der KBE-Baureihe eignen sich dank ihrer Tragfähigkeiten von 2,5 bis 3,5 Tonnen für nahezu alle Branchen – vom Einzelhandel über Produktionsbetriebe bis hin zu Lagerhäusern oder der Landwirtschaft. „Damit bieten wir unseren Kunden in puncto Qualität und Zuverlässigkeit eine neue Referenz in unserem Marktsegment mit dem für sie richtigen Leistungsniveau“, sagt Francesco Pampuri, Brand Management Director bei Baoli.

Die sichere und robuste Gabelstaplerfamilie nun auch mit Li-Ion-Batterien erhältlich

Bislang bezogen die Gabelstapler der Baoli KBE-Familie ihre Energie ausschließlich aus 80-Volt-Bleibatterien mit einer Kapazität von 360 bis 450 Ah bei den 2,5-Tonnen-Modellen und 500 bis 600 Ah bei den 3,0- und 3,5-Tonnen-Modellen. Ab sofort ist die KBE-Staplerreihe auch optional mit Lithium-Ionen-Batterien erhältlich: Der KBE 25Li G1 wird mit einer Lithium-Ionen-Batterie mit 80 Volt und 277 Ah angeboten, der KBE 30-35Li G1 mit 80 Volt und 412 Ah. Francesco Pampuri: „Mit dieser neuen Option machen wir unseren Kunden die Entscheidung noch leichter. Schließlich wissen wir sehr genau, was unsere Kunden brauchen. Wir bieten ihnen einfache, sichere und robuste Stapler ohne unnötige Extras, die optimal auf ihre Einsatzgebiete abgestimmt sind. Mit der Einführung der Lithium-Ionen-Batterien können wir auch spezielle Kundenwünsche erfüllen und damit die Kundenzufriedenheit weiter steigern.“

Lithium-Ionen-Technologie – auf jeden Fall eine Überlegung wert

Mit der wartungsfreien Lithium-Ionen-Technologie sind sehr schnelle Ladezeiten möglich, die einen Dauereinsatz der Fahrzeuge auch über mehrere Schichten und ohne längere Ladepausen erlauben. Auch häufiges Zwischenladen belastet die Batterien nicht, zudem können sie dezentral geladen werden. Bis zu 2.500 Ladezyklen sind mit einer Batterie möglich. Für Baoli EMEA steht Sicherheit immer an erster Stelle: „Alle unsere sorgfältig konstruierten Stapler sind mit dem CE-Zeichen versehen, das ihre Sicherheit bestätigt. Baoli-Stapler werden unter Einhaltung der hohen Qualitätsstandards von KION gebaut, um unseren Kunden eine lange Lebensdauer und einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten“, sagt Francesco Pampuri.

Lieferung ab Lager sowie dichtes Händlernetz

Die Baoli-Stapler sind direkt ab europäischem Lager verfügbar, was die Flexibilität der Kunden erhöht. Hinzu kommt das dichte, weltweite Händlernetz. Pampuri: „Unsere Händler gelten als besonders vertrauenswürdig und unsere Kunden können sich stets auf ihre Beratung und ihr Qualitätsversprechen verlassen. Sie halten, was sie versprechen. Genau wie unsere Gabelstapler.“

Quelle: www.baoli-emea.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 20.07.2023 in Hebezeuge, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung