4logistic

LogiMAT 2019: 3.000 Watt mobiler Arbeitsplatz MA2L für die Logistik mit 200 AH LIFEPO4-Batterie

Mobiler 24/7 Betrieb von Computern und Drucker im Lager. Neue Lösung liefert ausreichend Strom für permanentes Arbeiten

Der aufstrebende Innovator und Experte für Logistik-IT 4logistic präsentiert den mobilen Arbeitsplatz „MA2L“, sowie zahlreiches neues Zubehör. Das neue Spitzenmodell überzeugt mit hoher Leistung, geringem Gewicht, ausfallfreien Batterielaufzeiten und wird erstmalig auf der LogiMAT 2019 vorgestellt.

Mit Computer arbeiten, wo keine Steckdose verfügbar ist. Seit 2013 beliefert der Hersteller die Industrie mit mobilen Arbeitsplätzen. Mit eingebautem Akku erleichtern sie den Alltag in Logistik, Produktion und Werkstätten. Die kompakte und raffinierte Lösung hat eine unabhängige 230 V Stromversorgung. Sie ermöglichen das Arbeiten mit IT-Komponenten direkt an der Ware und verkürzen Laufwege damit erheblich

Das neue Topmodell „MA2L-1300“ ist ein wahres Kraftpaket. Er liefert eine Regelleistung von 1.300 Watt bei einem Wirkungsgrad von bis zu 94%. Mit 3.000 Watt Spitzenleistung ist auch der intensive Einsatz mit Laserdruckern gewährleistet. Für unterbrechungsfreies Arbeiten sorgt die Batterieinheit des MA2L. Sie ist ausgestattet mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien mit 200 Ah bzw. 2.560 Wh Leistung

Eine enorme Ladegeschwindigkeit mit 50 A bringt den MA2L nach kürzester Zeit wieder in Einsatzbereitschaft. Dank integrierter Ladeelektronik kann der Wagen an jedem Ort geladen werden, solange der Mitarbeiter seine Pause macht. Stationäre Ladestationen, lästiges Wechseln von Batterien oder das Blockieren des Wagens für Ladezeiten entfallen vollständig.

Funktionsumfang des mobilen Arbeitsplatzes

– Kompakter mobiler Arbeitsplatz mit unabhängiger 230 V Stromversorgung
-Alle IT-Komponenten direkt am Einsatzort verfügbar, dadurch Reduzierung der Laufwege
– Bis zu 3.000 Watt Spitzenleistung und 1.300 Watt Regelleistung an einer 5-fach Steckdosenleiste
– LiFePo4 Lithium-Batterie mit 200 Ah bzw. 2.560 Wh Leistung
– 4-Phasen Ladetechnologie und langlebige Akkus mit bis zu 5.000 Ladezyklen
– Rund um die Uhr Einsatz im Schichtbetrieb möglich
– Kompatibel mit Industrie- und Laserdruckern
– Zahlreiche Ausstattungsoptionen ermöglichen Konfiguration auf individuelle Bedürfnisse
– Maximale Platzausbeute im unteren Wagenbereich: 660 x 500 x 455 mm Platz für Drucker, Scanner und Optionen
– Äußerst stabile und belastbare Wagenkonstruktion mit feststellbaren Rollen
– Ideale ergonomische Arbeitshöhe mit Bügelgriff
– Pulverbeschichtetes Stahlgehäuse für den industriellen Einsatz
– Auch als Komplettlösung mit allen IT-Komponenten erhältlich
– 3 Jahre Gewährleistung – 1 Jahr Garantie auf die Batterie

„Wir freuen uns sehr dieses neue Modell endlich präsentieren zu können. Der MA2L ist unser bisher leistungsstärkster mobiler Arbeitsplatz“, so Markus Nicoleit, Produktmanager. „Die enorme Leistung und Akkukapazität wird selbst den härtesten Industrieanforderungen gerecht“.
Der mobile Arbeitsplatz MA2L ist in drei Leistungsstufen verfügbar:

  • MA2L-700 mit 700 Watt Dauerleistung sowie 1.600 Watt Peakleistung
  • MA2L-1000 mit 1.000 Watt Dauerleistung sowie 2.400 Watt Peakleistung
  • MA2L-1300 mit 1.300 Watt Dauerleistung sowie 3.000 Watt Peakleistung
    Neben dem neuen MA2L bietet 4logistic den MA1L als kleinere Variante an. Dieser verfügt über eine 100 Ah Lithium-Batterie. Ebenso werden mobile Arbeitsplätze mit konventioneller GEL-Technologie angeboten.
    Weiterhin veröffentlicht 4logistic für die mobile Arbeitsplatz-Serie zahlreiche neue Optionen. Der jetzt schon umfangreiche Zubehörkatalog wird um integriertes WLAN, eine abschließbare Unterbauschranklösung, Müllsackhalterung sowie eine flexibel erweiterbare Arbeitsfläche ergänzt.
    MA2L wird erstmals auf der LogiMAT 2019 vom 19. Bis 21. Februar 2019 in Stuttgart ausgestellt. Er ist ab sofort verfügbar und kann im Direktvertrieb oder über Systempartner bezogen werden. Weitere Informationen sind unter www.4logistic.de bereitgestellt.

Quelle: www.4logistic.de

» Track-and-Trace-System von Honeywell hilft Unternehmen bei der Einhaltung der EU-Tabakrichtlinie

Foto „head“: www.pixabay.com/ IO-Images

Pressemitteilung veröffentlicht am 14.02.2019 in IT, News (In- und Ausland).
Schlagwörter: