Baoli

Erfolgreiche Messebilanz- Großer Erfolg für Baoli Gabelstapler auf der LogiMAT 2019

Baoli stellte auf der diesjährigen LogiMAT seine neue Schubmaststapler-Baureihe der ER-Familie vor und präsentierte sich als schnell wachsender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten im gesamten EMEA-Markt. Besucher bekamen einen Einblick in das stark wachsende Partnernetzwerk sowie Baolis Leistungen im Service und After-Sales-Service. Aktuell ist der Hersteller bereits in über 80 Ländern aktiv – Tendenz steigend.

Giovanni Culici, Geschäftsführer von Baoli EMEA, zeigt sich mit der Resonanz auf der LogiMAT 2019 sehr zufrieden: „Im Vergleich zum Vorjahr stieg das Interesse der Besucher und Fachmedien erneut an den Produkten und der Expansionsstrategie von Baoli. Wir konnten uns erfolgreich als Hersteller aus Fernost mit starkem europäischen Bezug präsentieren.“ Unter den Produkten stellte Baoli seine neuen Schubmaststapler ER16 und ER20 in den Mittelpunkt. Sie tragen Lasten von bis zu 2 t, heben sie bis zu 11 m hoch und eignen sich so optimal für mittelgroße Lageranwendungen. High-Quality-Komponenten garantieren dabei einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Warenumschlag. Große Aufmerksamkeit zog auch der Gabelstapler KBD25+ auf sich, der sich erneut als vielseitig einsetzbarer Bestseller zeigte. Durch den geringen Lenkradius von 30 cm lässt er sich auch in schmalen Gängen flexibel manövrieren.

Rasant wachsendes Partnernetzwerk

Baoli nutzte auf der LogiMAT auch die Gelegenheit, sein Partnernetzwerk weiter auszubauen. Die Mitarbeiter am Stand knüpften Kontakte zu 50 potenziellen europäischen Händlern und weiteren internationalen Interessenten, u. a. aus Israel, Belarus, Ägypten, Nigeria, Georgien sowie der Ukraine, Elfenbeinküste und der Ile de le Réunion. Damit kommt Baoli seinem Hauptziel, bis 2020 alle 86 Länder der EMEA-Region mit rund 600 Händlern abzudecken, ein entscheidendes Stück näher.

„Wir freuen uns, dass wir als schnell wachsender Hersteller unter den Marken aus Fernost wahrgenommen werden. Unser Messestand war mehr als doppelt so groß wie im letzten Jahr und unser Netzwerk innerhalb des EMEA-Marktes wächst stetig. So können wir uns gegenüber anderen chinesischen Herstellern als starke, europanahe Marke abheben – sowohl in Bezug auf unsere Produkte als auch auf den Handels- und Marketingansatz,“ ergänzt Giovanni Culici.  

Quelle: www.baoli-emea.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 12.03.2019 in News (In- und Ausland).
Schlagwörter: