Medienpartner von

Für jeden Transport das richtige Band

Motek 2022: Habasit präsentiert eine Vielzahl von Innovationen für den Materialfluss und die Montage

Die Modulbänder HabasitLINK M2520 können nun mit versenkbaren Mitnehmern ausgestattet werden und erleichtern so das Fördern auf Steigungsstrecken.
Habasit

Exakte Taktung, schneller Bandwechsel und sicherer Betrieb: Habasit präsentiert vom 27. bis 29. September 2022 auf der Messe FachPack 2022 sein umfangreiches Produktspektrum für die Verpackungsindustrie in Halle 1 auf Stand 112. Im Mittelpunkt stehen die HabaSYNC® Zahnriemen, die für den Einsatz in der Verpackungsindustrie mit zahlreichen Vorteilen aufwarten: Die langlebigen Riemen gewährleisten das exakte Positionieren von Komponenten und eignen sich damit besonders für den Stop-and-Go-Betrieb von automatisierten Verpackungslinien. In unterschiedlichen Breiten mit speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen erfüllen sie die unterschiedlichsten Transport- und Antriebsaufgaben. Clevere Endverbindungen sorgen für einen schnellen und reibungslosen Bandwechsel. Ein weiterer Ausstellungsschwerpunkt sind die neuen Faltschachtelriemen mit Lebensmittelkonformität für das zuverlässige Falten von Verpackungen.

Punktgenauer Transport, zuverlässig im Betrieb, einfach in der Wartung. Das sind die wesentlichen Anforderungen an Transportbänder und Zahnriemen in der Fördertechnik für die Montage, Handhabungstechnik und Automation. Denn hier spielen exakt synchronisierte Bewegungen und Linear-Positionierungen eine wichtige Rolle. Habasits kontinuierliche Entwicklung neuer Materialien, Prozesse und Konfektioniertechnologien sorgt dafür, dass auch für die anspruchsvollsten Anwendungen im Transport oder für lineare Bewegungen die richtigen Zahnriemen und Transportbänder verfügbar sind. Und dies bei gleichzeitig niedrigen Betriebskosten, dank langlebiger Materialien und einfacher Wartungsprozesse. Messebesucher der Messe Motek 2022 können sich auf dem Stand von Habasit (Halle 3, Stand 3214) über das umfangreiche Band- und Riemenprogramm für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche informieren.

Transport in alle Richtungen

Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr Neuentwicklungen für die Intralogistik sowie Montageprozesse. Ein Highlight ist hier das neue Modulband HabasitLINK M2483 mit integriertem Kugel-Design, das es ermöglicht, Güter in jede Richtung zu fördern. Durch diese multidirektionale Fördermöglichkeit erschließen sich vollkommen neue Anwendungen im Transport sowie Handling und Montage. Sogar ein Verändern der Richtung auf dem Band möglich. Das Sortieren und Umleiten in jede Richtung geschieht ohne den Einsatz von Führungsschienen. Realisierbar ist beispielsweise auch das Kombinieren verschiedener Produktströme auf dem Band; es lassen sich zudem einzelne bis mehrspurige Ströme einrichten.

Insbesondere für Handling und Montage interessant ist die Option, Teile auf dem Band zu drehen. Alle Winkel und Positionen sind hier möglich. Oder auch das Korrigieren falsch ausgerichteter Produkte sowie das Regulieren der Abstände auf dem Band.

In das Modulband HabasitLINK M2483 wurden hierfür Kugellagerungen direkt in die Module integriert. Dank dieser Konstruktion ist das Band sehr stabil im Betrieb. Die Kugeln im Band werden von einem oder mehreren separaten Aktivierungsbändern angetrieben, die unter dem Band laufen. Auf diese Weise kann das Fördergut in alle gewünschten Richtungen gelenkt werden.

Das stabile Banddesign gewährleistet, dass die Zugfestigkeit sehr hoch ist. Die geschlossene Konstruktion erschwert zudem das Eindringen von Schmutz oder anderen Verunreinigungen. Dadurch wird die Bewegung der Kugeln nicht behindert und das Band bleibt sauber. In Summe viele Merkmale, die eine lange Lebensdauer gewährleisten, bei gleichzeitig geringen Betriebskosten.

Einsteuern und zentrieren leicht gemacht

Eine weitere Innovation von Habasit sind semi-elastische Förderbänder: Durch den einlagigen Gewebeaufbau aus Polyestergewebe und Längsrillenstruktur läuft das Förderband NSL-02SSBV PVC extrem spurtreu und kompensiert sogar kleine Ausrichtungsfehler einer Förderanlage. Es verfügt über eine sehr griffige, stark adhäsive und antistatische Oberfläche, ist schwer entflammbar und flexibel. Aufgrund des Gewebeaufbaus ist das Band auch für kleine Trommeldurchmesser geeignet. Die Bänder sind einfach montierbar und auswechselbar, wodurch die Betriebskosten deutlich sinken. Das semi-elastische Förderband NAW-02SSBV PVC bietet die gleichen Eigenschaften, verfügt jedoch über eine Oberfläche mit negativer Pyramidenstruktur.

Versenkbare Mitnehmer

Ebenfalls neu sind versenkbare Mitnehmer für den Einsatz in die Modulbänder HabasitLINK M2520. Diese Mitnehmer sind beispielsweise für Steigungsstrecken sehr hilfreich, damit das Transportgut nicht auf den Bändern verrutscht. Sie klappen am Anfang der Steigung automatisch aus, sobald das Band frei läuft, und senken sich im Horizontralbetrieb wieder ab. Dies erledigt eine einfache mechanische Einrichtung im Band. Die versenkbaren Mitnehmer sind individuell anpassbar und können auch nachträglich in die Modulbänder montiert werden.

Auf den Punkt geliefert

Ein weiterer Schwerpunkt auf dem Habasit-Stand sind HabaSYNC® Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen. Sie ermöglichen das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss und der Montage. Innovative Endverbindungen sorgen zudem für einen schnellen sowie reibungslosen Bandwechsel.

Quelle: www.habasit.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 05.09.2022 in Verpackungstechnik.
Schlagwörter:

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung
Werbung
Werbung